Menu
X
Wir schaffen Wege

Referenzen

Tiefbau

Herstellung der Außenanlagen für eine Kindertagesstätte in Neuenrade

Die Baumaßnahme umfasst die Ausschachtung für eine Kindertagesstätte sowie die Herstellung der Außenanlagen.

Um die großen Erdmassen zu bewegen und einzubauen, wurde eine Laderaupe verwendet.
Für die Gestaltung der weitläufigen Außenanlage gibt es keinen Ausführungsplan, sodass wir freie Gestaltungsmöglichkeiten haben und die Arbeiten in enger Absprache mit der Bauherrschaft ausführen. Nach den Erdarbeiten werden noch verschiedene Terrassen und Spielgeräte für die einzelnen Gruppen der Kindertagesstätte „mittendrin“ hergestellt. Mehr

Tiefbauarbeiten für die Firma Kohlhage für den Bau eines Hochregallagers

Auf einer Fläche von 7000 m2 wurden ca. 5000 mBoden bewegt sowie verfestigt. Bei der Anlage eines neues LKW-Stellplatzes wurden u.a. großflächig Drainagen verlegt. Mehr

Sanierung des Brünninghausplatzes / Stadtspange in Werdohl

Bei der Sanierung von Teilbereichen der Werdohler Innenstadt wurde der Brünninghausplatz im Bereich der Lenne neugestaltet. Es entstand ein harmonischer Übergang der innerstädtisch verlaufenden Lenne zum Zentrum in Form einer Stadtspange. Im Vorfeld wurden von uns ebenfalls alle Versorgungsmedien neu verlegt (Strom, Gas, Wasser, Kanal, Telekommunikation). Im Bereich des Platzes wurde ein Wasserspiel eingebaut. Ebenfalls wurden Sitzgelegenheiten aus Beton und Holz verbaut, im Bereich des Flusses haben wir auf Naturstein zurückgegriffen. Mehr

Kartbahnbau für den E-Kart Weltmarktführer RiMo in Hemer

In Hemer haben wir die einzige Kartbahn der Welt mit Gefällewechseln sowie einer Steilkurve mit ca. 16 % Quergefälle aus Asphalt hergestellt. Bei den Asphaltierungsarbeiten sind zwei Fertiger versetzt nebeneinander gefahren, um den hohen Anforderungen an eine nahtfreie Fahrbahn gerecht zu werden. Dabei wurden wir durch ein Kamerateam der Wirtgen Group begleitet, da der Einsatz der Fertiger für so viele bzw. schnelle Gefällewechseln und kleine Radien bisher einmalig ist.

Zurzeit befinden wir uns im Bau der Außenanlagen des neuen Geländes. Hier entstehen in der nächsten Zeit z. B. noch Parkflächen und neue Nebengebäude mit Gastronomie. Mehr

Neugestaltung Dorfplatz Volkringhausen in Balve

Die Neugestaltung des Dorfplatzes in Volkringhausen wies viele unterschiedliche Facetten auf. Zunächst wurden nach Abriss der Bestandsanlagen Stromleitungen für die Ausleuchtung des Platzes verlegt. An der Uferseite wurde die Hönne aufgeweitet und als Abenteuer-Wasserspielplatz gestaltet. Neben der Bucht wurden mehrere Baumstämme zur Beruhigung der Fließgeschwindigkeit am Grund der Hönne verankert. Oberhalb thront nun ein Aussichtsbalkon. Als Sitzgelegenheit befinden sich Tisch und Bänke zum Picknicken auf dem Platz und als Ruheinseln sind eine drehbare Relaxbank und eine Hochbank für 2 Personen vorhanden. Mittig haben wir im Rahmen des Wasserspielplatzes eine Brunnenanlage, genährt aus dem Hönnewasser, gebaut. Als Sicht- und Lärmschutz wurde zur Hauptstraße hin eine Gabionenwand erstellt. Die Begrünung haben wir in Kooperation mit einem Fachbetrieb vorgenommen. Im Rahmen der Baumaßnahme wurden auch 2 Bushaltestellen und ein Buswendeplatz neu angelegt und an die Bundesstraße angebunden. Mehr

Stadtklinik Werdohl, Erweitern des Parkplatzes im Hangbereich durch eine 4,80 m hohe Winkelstützmauer

Der anstehende Boden wurde abgetragen und verfestigt. Eine Winkelstützmauer mit einer Höhe von 4,80 m wurde zur Erweiterung der Parkplätze aufgestellt und anschließend verfüllt. Danach wurde eine Bordsteinanlage hergestellt und die Parkflächen ausgepflastert. Mehr

Straßenbau

Ausbau und Sanierung Am Ballo, Hemer

In enger Zusammenarbeit mit den Versorgern vor Ort haben wir die Straße „Am Ballo“ für die Stadt Hemer saniert. Die Baumaßnahme umfasste den Straßen- und Kanalbau inkl. beidseitiger Gehwegerneuerung und Beleuchtung und den Leitungsbau auf einer Länge von knapp 400 Metern. Mehr

Ausbau der K12 - Hüttenweg in Neuenrade

Unsere Leistungen umfassten die Kanalarbeiten sowie die Straßenbauarbeiten der ca. 460 m langen Kreisstraße. Es wurde ein Mischwasserkanal sowie Leerrohre verlegt, des Weiteren wurde eine neue Straßeneinfassung und Gehwege aus Pflaster hergestellt. Mehr

Fahrbahnsanierung der Gewerbestraße in Werdohl

Die alte Asphaltbefestigung wurde auf einer Gesamtlänge von 455 m aufgebrochen und entsorgt. Der Fahrbahnunterbau wurde durch den geänderten Querschnitt durch Frostschutzmaterial ausgeglichen und den neuen Anforderungen angepasst. Im Bereich von Zufahrten wurden die Bordsteine neu gesetzt. Mehr

Kartbahnbau für den E-Kart Weltmarktführer RiMo in Hemer

In Hemer haben wir die einzige Kartbahn der Welt mit Gefällewechseln sowie einer Steilkurve mit ca. 16 % Quergefälle aus Asphalt hergestellt. Bei den Asphaltierungsarbeiten sind zwei Fertiger versetzt nebeneinander gefahren, um den hohen Anforderungen an eine nahtfreie Fahrbahn gerecht zu werden. Dabei wurden wir durch ein Kamerateam der Wirtgen Group begleitet, da der Einsatz der Fertiger für so viele bzw. schnelle Gefällewechseln und kleine Radien bisher einmalig ist.

Zurzeit befinden wir uns im Bau der Außenanlagen des neuen Geländes. Hier entstehen in der nächsten Zeit z. B. noch Parkflächen und neue Nebengebäude mit Gastronomie. Mehr

Kreisverkehr Neuenrade

Zur Erneuerung der Kreuzung in Neuenrade Bahnhofstraße/Neue Mühle wurden 500 m Bordsteine und 570 m 1- und 2-zeilige Rinne aufgenommen und neu gesetzt, das Wasserrad in der Mitte des Kreisverkehres eingebaut und 640 m² Pflaster hergestellt. Die drei Fußgängerübergänge wurden barrierefrei hergestellt. Auf einer Fläche von 500 m² wurde der Asphalt gefräst und insgesamt 2800 m² Asphalt eingebaut. Mehr

Landschaftsbau

Sanierung des Brünninghausplatzes / Stadtspange in Werdohl

Bei der Sanierung von Teilbereichen der Werdohler Innenstadt wurde der Brünninghausplatz im Bereich der Lenne neugestaltet. Es entstand ein harmonischer Übergang der innerstädtisch verlaufenden Lenne zum Zentrum in Form einer Stadtspange. Im Vorfeld wurden von uns ebenfalls alle Versorgungsmedien neu verlegt (Strom, Gas, Wasser, Kanal, Telekommunikation). Im Bereich des Platzes wurde ein Wasserspiel eingebaut. Ebenfalls wurden Sitzgelegenheiten aus Beton und Holz verbaut, im Bereich des Flusses haben wir auf Naturstein zurückgegriffen. Mehr

Neugestaltung Dorfplatz Volkringhausen in Balve

Die Neugestaltung des Dorfplatzes in Volkringhausen wies viele unterschiedliche Facetten auf. Zunächst wurden nach Abriss der Bestandsanlagen Stromleitungen für die Ausleuchtung des Platzes verlegt. An der Uferseite wurde die Hönne aufgeweitet und als Abenteuer-Wasserspielplatz gestaltet. Neben der Bucht wurden mehrere Baumstämme zur Beruhigung der Fließgeschwindigkeit am Grund der Hönne verankert. Oberhalb thront nun ein Aussichtsbalkon. Als Sitzgelegenheit befinden sich Tisch und Bänke zum Picknicken auf dem Platz und als Ruheinseln sind eine drehbare Relaxbank und eine Hochbank für 2 Personen vorhanden. Mittig haben wir im Rahmen des Wasserspielplatzes eine Brunnenanlage, genährt aus dem Hönnewasser, gebaut. Als Sicht- und Lärmschutz wurde zur Hauptstraße hin eine Gabionenwand erstellt. Die Begrünung haben wir in Kooperation mit einem Fachbetrieb vorgenommen. Im Rahmen der Baumaßnahme wurden auch 2 Bushaltestellen und ein Buswendeplatz neu angelegt und an die Bundesstraße angebunden. Mehr

Erstellung der Außenanlagen bei Gaststätte - Hotel ''Zur Borke'' in Affeln

Im Rahmen der Betriebserweiterung in Form eines Gästehauses der Gaststätte „Zur Borke“ in Neuenrade-Affeln übernahmen wir die Erstellung der Außenanlagen. Es wurden Holzterrassen, Parkplätze, Gabionenmauern, Treppen und ein Gartenteich gebaut. Mehr

Kanalbau

Ausbau und Sanierung Am Ballo, Hemer

In enger Zusammenarbeit mit den Versorgern vor Ort haben wir die Straße „Am Ballo“ für die Stadt Hemer saniert. Die Baumaßnahme umfasste den Straßen- und Kanalbau inkl. beidseitiger Gehwegerneuerung und Beleuchtung und den Leitungsbau auf einer Länge von knapp 400 Metern. Mehr

Kanalarbeiten Ribbertstraße in Hagen

Für den Wirtschaftsbetrieb Hagen haben wir den Schmutzwasserkanal der Ribbertstraße im Stadtteil Dahl erneuert. Dabei wurde der Alt-Kanal auf einer Länge von 130 Metern gegen ein PE-Wickelrohr DN 600 ausgetauscht. Da wir eigene Maurer haben, können wir z.B. Kanaleingänge in Eigenregie mauern. Und aufgrund unserer DVGW-PE-Schweißzertifizierung sind wir in der Lage, PE-Rohre selbständig zu verlegen und ggf. auch zu reparieren. Mehr

Neubau Lennevorlandsammler in Werdohl

Auf einer Gesamtstrecke von 320m wurden Ausschachtungsarbeiten für einen Kanal vorgenommen und die Grabenwände durch einen Verbau gesichert. Aufgrund der Tiefe musste der vorgehaltene Grundwasserspiegel mit Hilfe einer offenen Wasserhaltung abgesenkt werden, dazu wurden mehrere Pumpensümpfe hergestellt.

Die DN 1000 Stahlbetonrohre wurden mit fünf Fertigschächten sowie einem Stülpschacht erstellt und die Dichtheit wurde mit Wasser nachgewiesen. Durch den neuen Kanal musste ein Schachtbauwerk erweitert werden. Der alte Kanal wurde mit einem Verfüller abgedichtet. Mehr

Leitungsbau

Lennedüker und Errichtung einer Sohlgleite

Im Vorfeld der Erneuerung der Lennebrücke in Werdohl entstand hier der Neubau eines kompletten Dükers im Unterwasser für Gas / Wasser / Strom und Telekommunikations-Leitungen. Die bisher unter der Brücke über die Lenne geführten Leitungen konnten danach außer Betrieb genommen werden.
Im gleichen Zuge übernahmen wir die Renaturierung der Lenne. Um die ökologische Durchgängigkeit an der Wehranlage "Schlacht" sicherzustellen, wurde die alte Fischtreppe abgebrochen, die Wehrschwelle mit vorhandenem und zum Teil angelieferten Boden angefüllt, ein neuer Fischaufstieg und eine flache Rampe / Sohlgleite erstellt. Während der Baumaßnahme wurde das Lennewasser über den Obergraben umgeleitet.
Verbaut wurden insgesamt ca. 4 km Kabelschutzrohre und 10.000 to Wasserbau- und Quadersteine mit einem Einzelgewicht bis zu 8 to. Mehr

Gashochdruckleitung Teindeln

Für den Kunden Westnetz haben wir die Gashochdruckleitung mit einer 300er Stahlleitung auf einer Länge von 1,2 km komplett neu verlegt. Dabei wurde ein Düker durch das Gewässer verlegt und eine Schieberkreuz angelegt. Mehr

Versedüker Werdohl

Bei der Neuverlegung von Leitungen für die Enervie haben wir ein Fertigbauteil selbst entwickelt und selbst gegossen. Besondere Schwierigkeit war der Transport und die Montage mit einem Mobilkran. Mehr

Renaturierung

Lennedüker und Errichtung einer Sohlgleite

Im Vorfeld der Erneuerung der Lennebrücke in Werdohl entstand hier der Neubau eines kompletten Dükers im Unterwasser für Gas / Wasser / Strom und Telekommunikations-Leitungen. Die bisher unter der Brücke über die Lenne geführten Leitungen konnten danach außer Betrieb genommen werden.
Im gleichen Zuge übernahmen wir die Renaturierung der Lenne. Um die ökologische Durchgängigkeit an der Wehranlage "Schlacht" sicherzustellen, wurde die alte Fischtreppe abgebrochen, die Wehrschwelle mit vorhandenem und zum Teil angelieferten Boden angefüllt, ein neuer Fischaufstieg und eine flache Rampe / Sohlgleite erstellt. Während der Baumaßnahme wurde das Lennewasser über den Obergraben umgeleitet.
Verbaut wurden insgesamt ca. 4 km Kabelschutzrohre und 10.000 to Wasserbau- und Quadersteine mit einem Einzelgewicht bis zu 8 to. Mehr

Naturnahe Umgestaltung der Verse im Ortsteil Altenmühle, Werdohl

Bei der naturnahen Umgestaltung der Verse wurde die natürliche Durchgängigkeit des Fließgewässers wiederhergestellt. Es wurde darauf geachtet, pflanzlichen Altbestand möglichst unberührt zu lassen. Wo es nötig war, wurden neue heimische Bäume angepflanzt und Inseln angelegt. Die Lebensbedingungen für Pflanzen und Tiere wurden durch die Maßnahme verbessert. Mehr

Renaturierung der Hönne in Neuenrade

Aufgrund des Hochwasserschutzes und der ökologischen Verbesserung wurde die Hönne renaturiert.

  Mehr

Aufbereitung

Abbruch der Jahnturnhalle in Werdohl

Im Herzen der Stadt Werdohl stand seit knapp 100 Jahren die Jahnturnhalle. Generationen haben Erinnerungen an schulischen Sportunterricht oder an Vereinssport.
Da die alte Halle nicht mehr wirtschaftlich genutzt werden konnte, verkaufte die Stadt Werdohl die Fläche an einen Investor zu anderweitiger Nutzung.

Wir haben den Auftrag des Abrisses übernommen und ausgeführt. Auf rund 550 m² Grundfläche haben wir ca. 7000 m³ umbauten Raum entfernt; mit 17 m Firsthöhe stellte das Gebäude eine Herausforderung dar.

Innerhalb von 2 Wochen waren sämtliche Materialien abgebaut und entsorgt, somit kann im Jahr 2021 mit dem geplanten Neubau begonnen werden. Mehr

Service

Abbruch der Jahnturnhalle in Werdohl

Im Herzen der Stadt Werdohl stand seit knapp 100 Jahren die Jahnturnhalle. Generationen haben Erinnerungen an schulischen Sportunterricht oder an Vereinssport.
Da die alte Halle nicht mehr wirtschaftlich genutzt werden konnte, verkaufte die Stadt Werdohl die Fläche an einen Investor zu anderweitiger Nutzung.

Wir haben den Auftrag des Abrisses übernommen und ausgeführt. Auf rund 550 m² Grundfläche haben wir ca. 7000 m³ umbauten Raum entfernt; mit 17 m Firsthöhe stellte das Gebäude eine Herausforderung dar.

Innerhalb von 2 Wochen waren sämtliche Materialien abgebaut und entsorgt, somit kann im Jahr 2021 mit dem geplanten Neubau begonnen werden. Mehr