Menu
X
Wir bereiten Wege

Tiefbau

Mit unserem umfassenden Maschinenpark vom kleinen 2,0 to bis zum großen 25 to Bagger erledigen wir alle Aushubarbeiten für Kabel-, Wasser-, Gas- und Kanal-Verlegungen im öffentlichen wie im privaten Raum. Sie planen den Bau eines Eigenheims oder die Erweiterung Ihrer Firma? Wir übernehmen für Sie die erforderlichen Erdarbeiten, z. B. Baufeldfreimachung, Flächenerschließung und/oder Ausschachtung zur Gründung einer Bodenplatte, egal in welchen Boden-/Felsklassen. Wir unterstützen Sie bei der Planung und finden mit Ihnen zusammen die günstigste Lösung für Ihr Bauvorhaben. Ebenfalls übernehmen wir auch die Abfuhr und Entsorgung des Aushubmaterials.
Sprechen Sie uns an!
Wir kommen gerne bei Ihnen vorbei und beraten Sie vor Ort. 

Referenzen

Herstellung der Außenanlagen für eine Kindertagesstätte in Neuenrade

Die Baumaßnahme umfasst die Ausschachtung für eine Kindertagesstätte sowie die Herstellung der Außenanlagen.

Um die großen Erdmassen zu bewegen und einzubauen, wurde eine Laderaupe verwendet.
Für die Gestaltung der weitläufigen Außenanlage gibt es keinen Ausführungsplan, sodass wir freie Gestaltungsmöglichkeiten haben und die Arbeiten in enger Absprache mit der Bauherrschaft ausführen. Nach den Erdarbeiten werden noch verschiedene Terrassen und Spielgeräte für die einzelnen Gruppen der Kindertagesstätte „mittendrin“ hergestellt. Mehr

Tiefbauarbeiten für die Firma Kohlhage für den Bau eines Hochregallagers

Auf einer Fläche von 7000 m2 wurden ca. 5000 mBoden bewegt sowie verfestigt. Bei der Anlage eines neues LKW-Stellplatzes wurden u.a. großflächig Drainagen verlegt. Mehr

Sanierung des Brünninghausplatzes / Stadtspange in Werdohl

Bei der Sanierung von Teilbereichen der Werdohler Innenstadt wurde der Brünninghausplatz im Bereich der Lenne neugestaltet. Es entstand ein harmonischer Übergang der innerstädtisch verlaufenden Lenne zum Zentrum in Form einer Stadtspange. Im Vorfeld wurden von uns ebenfalls alle Versorgungsmedien neu verlegt (Strom, Gas, Wasser, Kanal, Telekommunikation). Im Bereich des Platzes wurde ein Wasserspiel eingebaut. Ebenfalls wurden Sitzgelegenheiten aus Beton und Holz verbaut, im Bereich des Flusses haben wir auf Naturstein zurückgegriffen. Mehr

Kartbahnbau für den E-Kart Weltmarktführer RiMo in Hemer

In Hemer haben wir die einzige Kartbahn der Welt mit Gefällewechseln sowie einer Steilkurve mit ca. 16 % Quergefälle aus Asphalt hergestellt. Bei den Asphaltierungsarbeiten sind zwei Fertiger versetzt nebeneinander gefahren, um den hohen Anforderungen an eine nahtfreie Fahrbahn gerecht zu werden. Dabei wurden wir durch ein Kamerateam der Wirtgen Group begleitet, da der Einsatz der Fertiger für so viele bzw. schnelle Gefällewechseln und kleine Radien bisher einmalig ist.

Zurzeit befinden wir uns im Bau der Außenanlagen des neuen Geländes. Hier entstehen in der nächsten Zeit z. B. noch Parkflächen und neue Nebengebäude mit Gastronomie. Mehr

Neugestaltung Dorfplatz Volkringhausen in Balve

Die Neugestaltung des Dorfplatzes in Volkringhausen wies viele unterschiedliche Facetten auf. Zunächst wurden nach Abriss der Bestandsanlagen Stromleitungen für die Ausleuchtung des Platzes verlegt. An der Uferseite wurde die Hönne aufgeweitet und als Abenteuer-Wasserspielplatz gestaltet. Neben der Bucht wurden mehrere Baumstämme zur Beruhigung der Fließgeschwindigkeit am Grund der Hönne verankert. Oberhalb thront nun ein Aussichtsbalkon. Als Sitzgelegenheit befinden sich Tisch und Bänke zum Picknicken auf dem Platz und als Ruheinseln sind eine drehbare Relaxbank und eine Hochbank für 2 Personen vorhanden. Mittig haben wir im Rahmen des Wasserspielplatzes eine Brunnenanlage, genährt aus dem Hönnewasser, gebaut. Als Sicht- und Lärmschutz wurde zur Hauptstraße hin eine Gabionenwand erstellt. Die Begrünung haben wir in Kooperation mit einem Fachbetrieb vorgenommen. Im Rahmen der Baumaßnahme wurden auch 2 Bushaltestellen und ein Buswendeplatz neu angelegt und an die Bundesstraße angebunden. Mehr

Stadtklinik Werdohl, Erweitern des Parkplatzes im Hangbereich durch eine 4,80 m hohe Winkelstützmauer

Der anstehende Boden wurde abgetragen und verfestigt. Eine Winkelstützmauer mit einer Höhe von 4,80 m wurde zur Erweiterung der Parkplätze aufgestellt und anschließend verfüllt. Danach wurde eine Bordsteinanlage hergestellt und die Parkflächen ausgepflastert. Mehr